Headline - Wir über uns

Wanderreise 2015  

Israel einmal anders erleben … 

Eine Wanderreise durch das Land der Bibel im Frühjahr 2015

Israel ist ein sehr kleines Land, dennoch ist seine geografische Vielfalt und seine landschaftliche Schönheit so facettenreich, beeindruckend und faszinierend wie kaum ein anderes Land. Diese Schönheit erkennt man am ehesten, wenn man das Land zu Fuß erkundet. Und so war das Wandern durch die Wüste und das blühende Galiläa schon immer unser Traum. Diesen haben wir uns im Frühjahr 2013 verwirklicht. Und nach den guten Erfahrungen und den begeisterten Rückmeldungen der Teilnehmer werden wir auch 2015 wieder eine Wanderreise anbieten – abseits aller Touristenströme. Die Wüste Negev hat uns alle besonders begeistert und so wird der Schwerpunkt im Jahre 2015  auf den Wanderungen in der Wüste liegen. 

In der Bibel (4.Mose 32,8 und 33,36) wird die Wüste Zin (Kadesch) als ein Teil der Wüste Negev erwähnt, in der sich die Israeliten lagerten und von wo Mose seine Kundschafter aussandte. Hier machen wir uns auf den Weg "mit dem Volk Israel ins Gelobte Land". Durch wunderbare Flusstäler (hebr. nachal) wandern wir durch die Wüste, ersteigen deren Höhen und baden in Quellflüssen. Die Ruhe und Schönheit, aber auch das "Leben" der Steinwüste wird uns mit Sicherheit begeistern. Weitere Wanderungen sind im Makhtesh Ramon, dem weltweit größten Erosionskrater, geplant. Und am Toten Meer suchen wir "auf den Spuren Davids" die Höhlen, in denen er sich vor Saul versteckte. Und natürlich ist ein Bad 400m unter dem Meeresspiegel ein absolutes Muss. Aber keine Angst – niemand geht unter! 

Im zweiten Teil der Reise geht es in den Norden nach Galiläa. Wir folgen den "Spuren Jesu" auf dem Weg zum See Genezareth, wandern auf den Höhen des Golan, beobachten Adlerhorste und nehmen am Abend ein Bad im warmen See. Natürlich wandern wir auch am Berg der Seligpreisungen hinunter nach Tabgha, dem Ort der Brotvermehrung und nach Kapernaum - dort wo Jesus so oft gewesen ist. 

Im dritten Teil geht es dann wieder zurück und wir werden Jerusalem "erleben", die "Stadt des großen Königs" (Matth. 5,35).

Neben unseren Wanderungen besuchen wir aber auch einige interessante Stätten in Israel und begegnen unseren Volontären und Mitarbeitern und auch einigen jüdischen Freunden. So wird diese Reise ein besonderes Erlebnis werden. Der April ist eine ideale Jahreszeit zum Wandern – nicht zu heiß, aber mit Sicherheit ohne Regen. Bis nächstes Jahr in Jerusalem! 

Eine Beschreibung der Reise 2013 finden Sie hier.

Termin: 16.-28. April 2015 (geplant)
Kosten: noch offen
Leitung: Jürgen Pelz & Ralph Zintarra

Weitere Infos / Anmeldung